Die Idee

Wir fokusieren uns auf die Herstellung ästhetisch ansprechender Produkte mit nachhaltigem Design für den täglichen Gebrauch.

Nachhaltiges Design

Als Material verwenden wir PLA (Polylactid), das aus natürlichen Rohstoffen wie Mais gewonnen wird und unter industriellen Bedingungen biologisch abbaubar ist. Unsere Materialreste werden in einer Recyclingfabrik recycliert. Allerdings erfordert das Recycling industrielle Bedingungen, die andere negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Deshalb versuchen wir, unser Abfall so gering wie möglich zu halten.

Wir versuchen, so viel wie möglich wiederzuverwenden oder unsere Sachen so sauber zu halten, dass andere sie wiederverwenden können.

Wir verwenden saubere gebrauchte Kartons oder halten unsere Kartons unbedruckt.
Wir geben Bürpapierabfall eine zweite Chance. Wir sammeln saubere Papiere in einem Architekturbüro und verwenden sie als Polsterung für unsere Verpackungen.

Unsere Informationsblätter sind minimal dekoriert und enthalten nur die notwendigen Informationen, wodurch der Bedarf an Papier und Farbe reduziert wird.

Our Story

pema factory wurde von Gresë Musliu gegründet. Neben ihrer täglichen Tätigkeit als Architektin fertigte sie in ihrer Freizeit handgefertigte Möbel wie Bücherregale und Couchtische. Nachdem sie die Möglichkeiten des 3D-Druckers entdeckt hatte, begann sie mit Accessoires für den Innenraum zu experimentieren. Das Skizzieren und 3D-Modellieren, das Teil ihres Architekturstudiums war, ist nun wie die neue handwerkliche Arbeit ihres Alltags.